Kontakt/Impressum

Ich freue mich über Rückmeldungen und Anfragen über das nachfolgende Formular. Das Impressum und Angaben zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO findest du hierunter.


Impressum

Hanin Ibrahim
10829 Berlin
klassengedanken@posteo.de

Hinweis: Da es sich bei diesem Blogprojekt nicht um eine gewerbliche Nutzung handelt und keine Gelder erwirtschaftet werden, sind nach § 5 Telemediengesetz TMG keine weiteren Angaben im Impressum erforderlich.


Datenschutzerklärung

Die Website http://www.Klassengedanken.com wird vom Anbieter WordPress.org gehostet und unterliegt entsprechend den WordPress-Datenschutzregelungen. WordPress.org-Websites (In diesem Dokument zusammengefasst als „WordPress.org“ ) beziehen sich auf Websites, die auf WordPress.org, WordPress.net, WordCamp.org, BuddyPress.org, bbPress.org und anderen zugehörigen Domains und Subdomains gehostet werden. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie WordPress.org alle von dir erhaltenen Informationen verwendet und schützt. Das WordPress-Core-Team hat sich verpflichtet, deine Privatsphäre zu schützen. Wenn du über WordPress.org personenbezogene Informationen angibst, kannst du sicher sein, dass diese nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Website-BesucherInnen

Wie die meisten Website-BetreiberInnen sammelt WordPress.org nicht-personenbezogene Informationen in der Art, die Webbrowser und Server normalerweise zur Verfügung stellen, wie den Browsertyp, die Spracheinstellung, die verweisende Website sowie das Datum und die Uhrzeit jeder BesucherInnenanfrage. Der Zweck der Sammlung nicht-personenbezogener Informationen durch WordPress.org ist es, besser zu verstehen, wie die BesucherInnen von WordPress.org die Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann WordPress.org nicht-personenbezogene Informationen in der Gesamtheit veröffentlichen, z. B. durch die Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung seiner Website.

WordPress.org sammelt auch potenziell persönlich identifizierende Informationen wie Internetprotokoll-Adressen (IP-Adressen). WordPress.org verwendet diese Informationen jedoch nicht, um seine BesucherInnen zu identifizieren, und gibt diese Informationen nicht weiter, außer unter den gleichen Umständen, unter denen personenbezogene Informationen verwendet und weitergegeben werden, wie unten beschrieben.

Sammeln von personenbezogenen Informationen

Bestimmte BesucherInnen von WordPress.org interagieren mit WordPress.org auf eine Weise, die es erforderlich macht, dass WordPress.org persönlich identifizierende Informationen sammelt. Die Menge und Art der Informationen, die WordPress.org sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. Beispielsweise hast du auf http://www.klassengedanken.com die Möglichkeit über das Kontaktformular deine E-Mail-Adresse anzugeben.

In jedem Fall sammelt WordPress.org solche Informationen nur insoweit, wie es notwendig oder angemessen ist, um den Zweck der Interaktion der BesucherInnen mit WordPress.org zu erfüllen. WordPress.org gibt keine anderen persönlich identifizierenden Daten weiter als wie unten beschrieben. BesucherInnen können sich außerdem jederzeit weigern, persönlich identifizierende Informationen anzugeben. Alle Informationen, die auf WordPress.org gesammelt werden, werden in Übereinstimmung mit der GDPR- bzw. DSGVO-Gesetzgebung verarbeitet.

Schutz bestimmter personenbezogener Informationen

WordPress.org gibt potenziell persönlich identifizierende und personenbezogene Informationen nur an ProjektadministratorInnen, MitarbeiterInnen, AuftragnehmerInnen und angeschlossene Organisationen weiter, die (1) diese Informationen kennen müssen, um sie im Namen von WordPress.org zu verarbeiten oder über WordPress.org verfügbare Dienste anzubieten, und (2) die sich verpflichtet haben, sie nicht an andere weiterzugeben. Einige dieser MitarbeiterInnen, AuftragnehmerInnen und angeschlossenen Organisationen können sich außerhalb Deutschlands befinden; durch die Nutzung von WordPress.org stimmst du der Übermittlung solcher Informationen an sie zu.

WordPress.org vermietet oder verkauft potenziell persönlich identifizierende und personenbezogene Informationen an niemanden. Anders als für ProjektadministratorInnen, MitarbeiterInnen, AuftragnehmerInnen und verbundene Organisationen, wie oben beschrieben, gibt WordPress.org potenziell persönlich identifizierende und personenbezogene Informationen nur dann weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn du die Erlaubnis erteilst, deine Informationen weiterzugeben, oder wenn WordPress.org in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Weitergabe zum Schutz des Eigentums oder der Rechte von WordPress.org, Dritten oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen notwendig ist.

Nutzung personenbezogener Informationen

Wenn du für die Mail-Benachrichtigungen eingetragen hast, wird deine Mailadresse von WordPress.org für den Empfang von Newslettern gespeichert. Die Betreiberin der Webseite http://www.klassengedanken.com, Hanin Ibrahim, kann einsehen, wer sich für den Newsletter angemeldet hat. Solltest du dich wieder abmelden wollen, findest du ganz am Ende jedes Newsletters einen Link, mit dem du die Abmeldung selbstständig vornehmen kannst.

Das WordPress-Core-Team wird deine personenbezogenen Daten nicht ohne dein Einverständnis an Dritte verkaufen oder sie zur Nutzung überlassen, es sei denn, es existiert dafür eine gesetzliche Verpflichtung.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Das WordPress-Core-Team bezieht sich auf eine oder mehrere der folgenden Verarbeitungskonditionen:

  • die berechtigten Interessen an der effektiven Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen an dich;
  • ausdrückliche Zustimmung, die du gegeben hast (Cookies);
  • gesetzliche Verpflichtungen (DSGVO bzw. GDPR).

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die Mitglieder des WordPress-Core-Teams behalten Kontaktdaten (wie Mailinglisten-Daten), bis sich einE BenutzerIn austrägt oder sie auffordert, diese Informationen aus ihren Live-Systemen herauszunehmen. WordPress.org wird personenbezogene Daten nicht aus Protokollen oder Aufzeichnungen löschen, die für Betrieb, Entwicklung oder Archivierung des WordPress-Open-Source-Projekts notwendig sind. Wenn eine Löschung beantragt oder anderweitig erforderlich ist, wird das WordPress-Core-Team die Daten der betroffenen Personen anonymisieren und/oder ihre Informationen von öffentlich zugänglichen Websites entfernen, wenn die Löschung der Daten wesentliche Systeme zerstören oder die für den Betrieb, die Entwicklung oder die Archivierung des Open-Source-Projekts WordPress erforderlichen Protokolle oder Aufzeichnungen beschädigen würde.

Rechte bezüglich deiner Informationen

Du hast folgende Datenschutz-Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die das Core-Team von WordPress von dir gespeichert hat:

  • eine Kopie der personenbezogenen Daten, die das WordPress-Core-Team von dir gespeichert hat, anzufordern;
  • das Core-Team aufzufordern, die personenbezogenen Daten, die das WordPress-Core-Team über dich speichert, zu aktualisieren oder unabhängig solche personenbezogenen Daten, die du für inkorrekt oder unvollständig erachtest, zu korrigieren;
  • die Mitglieder des WordPress-Core-Teams aufzufordern, personenbezogene Daten, die sie von dir speichern, von ihren Live-Systemen zu löschen oder die Art und Weise, wie sie solche personenbezogenen Daten benutzen, einzuschränken
  • der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen; und/oder
  • deine Einwilligung in die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widerrufen (soweit diese auf einer Einwilligung beruht und die Einwilligung die einzig zulässige Grundlage für die Verarbeitung ist).

Links zu Dritten

Die Website kann Links zu anderen Websites von Dritten enthalten, für deren Inhalte und deren Datenerfassung weder WordPress.org, noch die Betreiberin von Klasse(n)Gedanken, Hanin Ibrahim, Haftung übernimmt. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur füe die Website http://www.klassengedanken.com.

Zusammengefasste Statistiken

Die Betreiberin von Klasse(n)Gedanken kann eingeschränkte Statistiken über das Verhalten der BesucherInnen ihrer Website einsehen. Dazu zählen Aufruf-Zahlen der einzelnen Webseiten innerhalb von http://www.klassengedanken.com (Startseite, Über, Kontakt/Impressum und die einzelnen Beiträge), die Anzahl der Gefällt-mir-Angaben, Kommentare und FollowerInnen sowie Mail-AbonnentInnen. Erfasst wird außerdem von welchem Land aus auf die Webseite zugegriffen wird, welche Suchbegriffe eingegeben werden und welche ausgehenden Links wie häufig angeklickt werden.

Cookies

Zusätzlich werden Informationen über die Art und Weise, wie du diese Website benutzt, automatisch gesammelt, indem „Cookies“ benutzt werden. Cookies sind Textdateien auf deinem Computer, zum Sammeln von Standard-Internet-Protokoll-Informationen und Informationen zum Besucherverhalten. Diese Informationen werden zum Aufzeichnen der Benutzung eines Besuchers oder einer Besucherin der Website und für die Erstellung statistischer Berichte über die Aktivität auf der Website benutzt.

Bitte lies diese Cookie-Richtlinie für weitere Informationen darüber, welche Cookies auf WordPress.org gesammelt werden.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sind, kann WordPress.org seine Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen ändern. WordPress.org fordert BesucherInnen auf, diese Seite regelmäßig auf Änderungen der Datenschutzerklärung zu überprüfen. Deine fortgesetzte Nutzung dieser Website nach einer Änderung dieser Datenschutzerklärung stellt deine Zustimmung zu dieser Änderung dar.

Kontakt

Bitte nimm Kontakt zum WordPress-Core-Team auf, wenn du eine Frage zu der Datenschutzerklärung oder zu den Informationen, die über dich gespeichert wurden, hast, indem du eine E-Mail an dpo@wordpress.org schreibst.

Creative Commons License

© 2021: Hanin Ibrahim – sie/ihr – Berlin – klassengedanken@posteo.de

%d Bloggern gefällt das: