„Erzähl doch mal, wie ist das denn bei euch?“

SchülerInnen, denen aufgrund ihres Äußeren oder ihres Namens ein Migrationshintergrund zugeschrieben wird, werden immer wieder als vermeintliche ExpertInnen für ein Land, eine Sprache, Kultur oder Religion vorgeführt. Warum das problematisch ist, zeigt dieser Beitrag auf, inkl. Hinweisen zu weiterführender Fachliteratur.

Lernt die Namen eurer SchülerInnen!

Es geht wieder um Namen – diesmal aber um die Namen der Lernenden und warum es so wichtig ist, ihre korrekte Schreibweise und Aussprache zu verinnerlichen. Aufhänger war eine Situation aus einem meiner Schulpraktika, die ich hier mit euch teile.

Wer kann hier eigentlich Lehrerin werden?

Ein absoluter Schlüsselmoment verdeutlichte mir in meinem ersten Schulpraktikum, welche Identifikationsangebote von LehrerInnen ausgehen können und wie wichtig Diversität im LehrerInnenzimmer ist.